Private Zusatzleistungen

Beratung zu Vorsorgedokumenten: Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung
Eine ärztliche Beratung bei der Abfassung von Vorsorgedokumenten ist sehr empfehlenswert. Wir unterstützen Sie und nehmen uns Zeit für ein ausführliches Gespräch.

Reisemedizinische Beratung und Gelbfieberimpfstelle

Durch die weltweite Gefährdungslage werden außergewöhnliche Reiseziele deutlich populärer. Jedoch berichten ungefähr 40% aller Reisenden über Reisekrankheiten während ihres Auslandaufenthaltes. Egal ob eine kurze Reise zu Verwandten, ein ausgefallenes Urlaubsziel oder ein längerer beruflicher Aufenthalt: Eine zielgerechte, fundierte reisemedizinische Beratung wird aus diesem Grund immer wichtiger.

Ergänzend zu der bisher bestehenden reisemedizinischen Beratung können wir Ihnen ab dem 11.01.2017 NEU eine Impfstelle für Gelbfieberimpfungen anbieten. Wir bitten Sie jedoch zu bedenken, dass für gewisse Impfungen eine "Vorlaufzeit" nötig ist, um Ihnen einen guten Schutz für das jeweilige Reiseland durch eine gute Beratung bieten zu können. Ausreichend sind in der Regel 3-4 Wochen vor dem Antritt der Reise, aber je nachdem wohin es geht kann es sinnvoll sein sich schon einige Monate vorher zu informieren und Termine zu vereinbaren. Und wenn es mal überraschend kommt und Sie sehr kurzfristig reisen sollten, so sind einige Maßnahmen dennoch sehr sinnvoll. Sie sollten sich auch in diesem Fall selbstverständlich beraten lassen.

Beachten Sie auch, dass für einige Länder Impfvoschriften gelten, die gegebenenfals eine Einreise ohne die jeweilige Impfung unmöglich machen. Gerne informieren wie Sie in unserer Praxis und beraten Sie individuell für Ihr Reiseziel. Da diese spezielle Beratung Zeit benötigt, bitten wir Sie um Vereinbarung eines Termins in unserer Praxis. Bringen Sie dazu bitte Ihren Impfpass mit.

Sporttauglichkeitsuntersuchung, Tauchmedizinische Untersuchung

Fitness-Test mit Laktatbestimmung (Laktatleistungstest)

Gefäßalter-Check
Sie sind gesund und wollen etwas über Ihr Gefäßalter wissen? Durch eine Ultraschall-Untersuchung der Halsschlagader messen wir die Gefäßwanddicke und stellen dadurch fest, ob bei Ihnen ein erhöhtes Risiko für Schlaganfall oder allgemein für Gefäßkrankheiten vorliegt.

Eignungsuntersuchungen für Ausbildung und Beruf

Untersuchung zur Heimaufnahme

Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz

  • Unsere Praxis ist vom Gesundheitsamt ermächtigt, Belehrungen nach § 43 Infektionsschutzgesetz durchzuführen und Ihnen eine amtliche Bescheinigung über die Teilnahme auszustellen.

  • Falls Sie nicht regelmäßig Patient in unserer Praxis sind, sind wir verpflichtet, Ihre Identität zu überprüfen. Bitte bringen Sie dazu einen Ausweis oder den Führerschein mit.

Besondere medizinische Verfahren
Infusionen zur Durchblutungsverbesserung des Innenohres (HAES-Infusionen)

*Diese besonderen Leistungen werden in der Regel nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen.
  Wir stellen Ihnen diese daher privat in Rechnung. Aber keine Angst: wir orientieren uns immer am untersten
  Satz der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).