Praxishistorie Dr. Poschenrieder und Kollegen

1978

Errichtung eines Praxis- und Wohngebäudes mit 220 qm Praxisfläche in der Oberlinder Straße in Vohenstrauß

1979

Herr Dr. Rudolf Poschenrieder wird zum 1.1.1979 als Facharzt für Allgemeinmedizin in Vohenstrauß zugelassen. Sie ist die erste fachärztliche Allgemeinpraxis im Altlandkreis Vohenstrauß und umfasst das ganze Spektrum der Hausarztmedizin einschließlich Kinderheilkunde und Gynäkologie und Geburtshilfe, wobei in den Anfangsjahren auch Hausgeburten und Einsätze im Krankenhaus Vohenstrauß bei schwierigen Geburten anfallen.

1980

Einrichtung des ersten Ultraschallgerätes im Landkreis Vohenstrauß, das in den ersten Jahren gemeinsam mit dem Internisten und Belegarzt Dr. Buchner genutzt wurde, bis beide Praxen sich mit einem eigenen Gerät ausstatteten . Dadurch konnte neben einer wesentlichen Verbesserung der internistischen Diagnostik besonders auch der Bereich Geburtshilfe und Gynäkologie profitieren.

1981

Die Filiale Leuchtenberg wird von Dr. Rudolf Poschenrieder gegründet . Er wird dort unterstützt von Ehefrau Regina Poschenrieder, die zu dieser Zeit noch ihre radiologische Weiterbildung im Klinikum Weiden absolviert.

1984

Frau Regina Poschenrieder übernimmt die Leitung der Filiale Leuchtenberg und ist unterstützend in Vohenstrauß tätig

In den Folgejahren Ausbau der Praxistätigkeit im Altlandkreis, Ausbildung von Studenten (Famuli), Aufnahme von Weiterbildungsassistenten für die fachärztliche Allgemeinarzttätigkeit. Parallel zum Berufsleben vielfache Funktionen im Bayer. Roten Kreuz als Bereitschaftsarzt, Kreisbereitschaftsarzt, Chefarzt der Kreisverbandes und stellvertr. Kreisvorsitzender. Zudem jahrelang Lehrtätigkeit an der Krankenpflegeschule und Tätigkeit als Prüfarzt , Vorsitzender und stellvertr. Vorsitzender des Hartmannbundes Weiden, Mitglied im Ärztlichen Kreisverband Weiden und in verschiedenen caritativen Funktionen.

1988

Erweiterung des ärztl. Spektrums mit Einrichtung einer Röntgenabteilung, die von Ehefrau Regina Poschenrieder auf Grund ihrer radiologischen Ausbildung geführt wird. Zu dieser Zeit auch Aufnahme und Erweiterung der endoskopischen Diagnostik mit Magen-Zwölffingerdarm- Spiegelungen und Enddarmspiegelung (Rekto-Proktoskopie)

1990

Nach dem Abschluß seiner Weiterbildung zum Allgemeinarzt in unserer Praxis tritt Herr Gunther Weig als Partner ein und wirkt bis zur Gründung seiner eigenen Praxis 1999 als Facharzt mit.

1992

Erwerb der Zusatzbezeichung Arzt für Naturheilverfahren und Diplomprüfung Akupunktur und Einbringung dieser Behandlungen in das Praxisspektrum

Zwischen 1999 und 2007 wird die Praxis mit dem gesamten Leistungsspektrum von Dr. Rudolf und Regina Poschenrieder weitergeführt. Entsprechend den politischen Veränderungen in der Hausarztmedizin mit Einschränkung der rein fachärztlichen Leistungen wird die Praxis soweit nötig umstrukturiert.

2008

am 1.1.2008 wird wegen akuter regionaler Versorgungslücken die Hausarztpraxis Eslarn gegründet. Der in Eslarn bereits eingeführte Arzt Herr Cyril King wird zunächst als Assistenzarzt und nach kurzer Zeit als Partner aufgenommen. Nach Erreichen Altersgrenze scheidet Herr King zum 31.12. 2010 aus der Eslarner Praxis aus.

Im Herbst 2008 tritt zur Freude der Eltern Sohn Martin Poschenrieder nach umfassender Ausbildung als Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit Schwerpunkt Diabetologie und Zusatzbezeichung Diabetologie und Notfallmedizin in den Praxen Vohenstrauß und Eslarn ein.

Seit 1.1.2009 ist er offiziell Partner in der Gemeinschaftspraxis und maßgeblich verantwortlich für die Ausrichtung der Praxis und die zukünftige Gestaltung in den nächsten Jahrzehnten. Er ist neben seiner hausärztlichen allgmeinmedizinischen Tätigkeit und seiner Zusatzqualifikation Diabetologie auch für Asthma- und Diabetesschulungen und für die notärztliche Versorgung zuständig. Er leitet die innerbetriebliche Weiterbildung .
Seit 2014 ist durch ihn unsere Praxis als akademische Lehrpraxis der Universität Regensburg anerkannt.

2011

Frau Christina Deisinger folgt für ein gutes Jahr Herrn Cyril King nach und verändert sich Anfang 2012 aus familiär -persönlichen Gründen

2012

Ein wichtiger Meilenstein für den Bestand der überörtlichen Gemeinschaftspraxis besonders für den Markt Eslarn ist der Umzug in die ebenfalls über 200 qm große moderne Praxis in der Kirchenstraße Eslarn und der Eintritt der Internistin Frau Dr. Gudrun Korzenietz in die Praxis Vohenstrauß und Eslarn. Frau Dr. Korzenietz ist als Internistin in der hausärztlichen Versorgung tätig und hat als Arbeitsschwerpunkt die Kardiologie ( Herzerkrankungen ).

2014

Seit 1.7. 2014 ist Frau Dr. Korzenietz nach ihrer Assistentenzeit als Partnerin in der Gemeinschaftspraxis integriert.

Ausblick

Mit ihren vier Fachärzten und den ca. 15 nichtärztlichen Mitarbeitern ist die Überörtliche Gemeinschaftspraxis Dr. Poschenrieder und Kollegen in den drei Standorten Vohenstrauß- Leuchtenberg – Eslarn auch für die zukünftigen Aufgaben und der Sicherstellung der ärztlichen Versorgung gut aufgestellt. Weitere Aufnahmen jüngerer Kollegen mit entsprechender Qualifikation sind geplant, um Umfang und Qualität der hausärztlichen Versorgung auch beim späteren Ausscheiden der Seniorpartner an den Standorten zu gewährleisten. Die notwendigen räumlichen Investitionen dazu sind bereits erbracht.